Software erkennt den angeschlossenen A/D-Wandler nicht

 

Der A/D-Wandler ist im Konfigurationsprogramm InstaCal vorhanden, aber in der Prüfsoftware nicht ansprechbar. Das A/D-Wandler Testbild zeigt F:1 an.

Die Boardnummer für den A/D-Wandler stimmt nicht mit derjenigen aus InstaCal überein. Korrekte Boardnummer über die Voreinstellungsfunktion der Software einstellen.

A/D-Wandler nach Windows-Update nicht mehr ansprechbar

3.0 

Nach einem Windos-Update kann es vorkommen, daß der A/D-Wandler nicht mehr erkannt wird. Die Software zeigt dann im A/D-Wandler Testbild F:1 an.

Wiederholen der System-Einbindung des A/D-Wandlers mit Hilfe des Programmes InstaCal.

Verbindung zu A/D-Wandler geht immer wieder verloren

 

Der A/D-Wandler ist im Konfigurationsprogramm InstaCal vorhanden. Während der Datenaufnahme geht die Verbindung immer wieder mal verloren bzw. werden Schaltungen nicht korrekt ausgeführt.

Drei mögliche Ursachen sind für dieses Problem bekannt:

1) Der A/D-Wandler Treiber ist veraltet

Laden des aktuellen Treibers aus dem Abschnitt Software/Downloads dieser Website

2) Die USB-Schnittstelle liefet zu wenig Leistung für den Betrieb des A/D-Wandlers

Bei einigen Desktop-PCs liefern OnBoard USB-Schnittstellen zu wenig Leistung für einen einwandfreien Betrieb des A/D-Wandlers. Der Einbau einer USB-Erweiterungskarte mit eigener Stromversorgung über das PC-Netzteil behebt dieses Problem.

3) A/D-Wandler ist defekt

Mit uns Kontakt aufnehmen

   
© Für den Inhalt der Seite verantwortlich: Andreas MENZL / Fritz MENZL. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.