Nach dem Motto „Nur geprüfte Geräte sind sichere Geräte“ bauen wir Prüfgeräte welche den für diese Prüfungen erforderlichen Sicherheitsstandard erfüllen

Die Prüfung der Atemschutzgeräte, Tauchgeräte und Vollschutzanzüge ist einerseits aus Sicherheitsgründen eine logische Forderung und andererseits ist die Einhaltung aller in den Verwenderinformationen der Gerätehersteller vorgegeben Wartungs- und Prüftätigkeiten, durch die PSA- Sicherheitsrichtlinie auch gesetzlich vorgeschrieben.

MENZL-Prüfgeräte stehen für die Prüfung aller gängigen Typen im Bereich  Atemschutzgeräte, Tauchgeräte und Vollschutzanzüge in unterschiedlichsten Ausführungen zur Verfügung und zeichnen sich durch eine einfache Bedienung, hohe Funktionssicherheit und Prüfqualität aus.

Für die unterschiedlichen Anwendererfordernisse stehen vier Gerätegruppen zur Auswahl:

 

Prüfpulte und Prüfkoffer

 

 

Prüfpulte und Prüfkoffer

 

 

Prüfstände

 

 

___________________________________________________________________________________________________

 

Sonder-Prüfgeräte für

 

   
© Für den Inhalt der Seite verantwortlich: Andreas MENZL / Fritz MENZL. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten