Skinman Soft Protect

 

Hautschonende Händedesinfektion

Bestellnummer:190-062  

 

Allgemeines

Für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion. Verbindet  hautschonende Händedesinfektion und Hautpflege. Wirksam gegen Bakterien (inkl. TB) und Hefen. Begrenzt viruzid gem. RKI-Empfehlung 01/2004 (inkl. HIV, HBV und HCV) und wirksam gegen Rotaviren.

  • Hautschonend
  • Zuverlässig

Ihre Vorteile

Breites Wirkspektrum:
• Bakterizid (inkl. TB und MRSA)
• Levurozid
• Begrenzt viruzid * (inkl. HIV, HBV, HCV)
• Wirksam gegen Rotaviren
Zuverlässige Händedesinfektion gibt Sicherheit in allen Bereichen der Klinik und Praxis
Wirksamkeit gemäß VAH zertifiziert (DGHM Methode 2001) Bestmögliche Absicherung für
den Anwender
Optimal aufeinander abgestimmte Hautschutzkomponenten • Ausgezeichnete Hautverträglichkeit (hautneutraler pH-Wert 5,5)
• Hautschonend, angenehmes Hautgefühl auch bei häufiger Anwendung
Aufgenommen in die Liste des RKI zum § 18 IfSG, Wirkungsbereich A Einsetzbar bei meldepflichtigen übertragbaren Krankheiten

Zusammensetzung

In 100g sind als Wirkstoffe ent­halten:

60g 2-Propanol, 0,15g Benzalkoniumchlorid, 0,1g Undecylensäure. Sonstige Bestandteile: Tetradecan-1-ol, Glycerol 85%, Geruchsstoffe, Patentblau V (E 131), gereinigtes Wasser.

Anwendungshinweise

Empfehlung Einreibetechnik

1. Anwendung nur auf trockenen Händen.
2. Uhren und Ringe abnehmen, Fingernägel sollten kurz und unlackiert sein.
3. Nehmen Sie ausreichend Händedesinfektionsmittel (soviel wie in eine hohle Handfläche passt).
4. Hände vollständig benetzen mit besonderem Augenmerk auf Fingerkuppen, Nagelfalz und Daumen.

  • Mindestens 30 Sekunden einreiben
    (ggf. Einwirkzeiten auf dem Etikett beachten)
  • Händewaschen bitte nur bei sichtbarer Verschmutzung

 

Pflichttext

Skinman® soft Lösung zur Anwendung auf der Haut.

Zusammensetzung: 100g Skinman® soft enthalten: Wirkstoffe: 60g 2-Propanol, 0,15g Benzalkoniumchlorid, 0,1g Undecylensäure. Sonstige Bestandteile: Tetradecan-1-ol, Glycerol 85%, Geruchsstoffe, Patentblau V (E 131), gereinigtes Wasser.

Anwendungsgebiete: Hygienische und chirurgische Händedesinfektion.

Gegenanzeigen: Nicht für die Antiseptik von Schleimhäuten geeignet.
Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen anwenden. Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe. Bei sachgemäßem Gebrauch kann Skinman soft während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.

Nebenwirkungen: Benzalkoniumchlorid kann Hautreizungen hervorrufen. Kontaktreaktionen sind möglich.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Entzündlich! Nicht in Flammen sprühen. Flammpunkt (n. DIN 51755): 22 °C. Kontakt mir den Augen unbedingt vermeiden. Bei versehentlichem Kontakt des Arzneimittels mit den Augen sofort mit viel Wasser (auch unter den Augenlidern) mindestens 15 Minuten spülen. Auf Kontaktlinsen prüfen und falls vorhanden entfernen. Ärztliche Hilfe hinzuziehen, wenn die gesundheitlichen Beeinträchtigungen anhalten oder schwerwiegend sind. Art der Anwendung und Sicherheitsregeln beachten. Vor Anwendung elektrischer Geräte Produkt antrocknen lassen. Vorsicht bei alkoholempfindlichen Oberflächen. In Originalgebinden nicht über + 25 °C lagern.

Stand: 06/2013

Ecolab Deutschland GmbH, Ecolab-Allee 1, 40789 Monheim am Rhein.

 

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt im Downloadbereich.

Downloads

Sicherheitsdatenblatt PDF

Produktinformation PDF

Ecolab Produktkatalog PDF

   
© Für den Inhalt der Seite verantwortlich: Andreas MENZL / Fritz MENZL. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.