Trockenschrank AirElite

 

Für die Trocknung der luftführenden Komponenten von AirElite-Sauerstoffschutzgeräten

Bestellnummern:siehe unten  

 

Allgemeines

Der MENZL-Trockenschrank AirElite ermöglicht eine schnelle und produktschonende  Außen- und Innentrocknung von AirElite-Komponenten nach erfolgter Reinigung bzw. Desinfektion. 

Der Trockenschrank ist für die Aufnahme von 6 Gerätesätzen ausgelegt, welche folgende Komponenten beinhalten:

  • Atemschläuche
  • Luftverteiler
  • Atembeutel
  • Ventilsteuerung
Trockenschrank AirElite: Komponenten in Trockenschrank Trockenschrank AirElite: Atemschläuche Trockenschrank AirElite: Luftverteiler Trockenschrank AirElite: Atembeutel Trockenschrank AirElite: Ventilsteuerung
Komponenten in Trockenschrank Atemschläuche Luftverteiler Atembeutel Ventilsteuerung

Funktion

Mittels eines am Trockenschrank angebauten Gebläseschrankes mit integrierter Heizung, wird Warmluft in ein im Trockenschrank befindliches Luftverteiler-Rohrsystem eingeblasen. An den Luftverteilerrohren sind die Anschlußadapter für die unterschiedlichen Komponenten angebracht, an welche die angeführten AirElite-Komponenten angeschlossen werden.

Über dieses System wird die Warmluft in die AirElite-Komponenten eingeblasen, wodurch eine optimale Innentrocknung gewährleistet ist. Vom Inneren der AirElite-Komponenten wird die Luft in den Trockenschrank geblasen, wodurch auch eine ausreichende Trocknung der Aussenseite gewährleistet wird. In weiterer Folge wird die Abluft vom Trockenschrank in den umgebenden Raum abgeblasen.

 Trockenschrank AirElite: Gebläse       Trockenschrank AirElite: Heiz- und Steuerschrank
Gebläse   Heiz- und Steuerschrank

Technische Daten

Abmessungen (B x H x T): 1.200 x 1.520 x 400 mm
Gehäuse: Stahl, strukturlackiert
Gewicht: ca. 125 kg
Stromversorgung: 230 V; 50 Hz
Leistungsaufnahme: 1.850 W

Bestellnummern

Trockenschrank AirElite 330-563
Trockenschranksockel (B x H x T): 1.200 x 150 x 400 mm. Andere Höhen möglich! 330-561

Downloads

Prospekt
   
© Für den Inhalt der Seite verantwortlich: Andreas MENZL / Fritz MENZL. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.